Die Jugendmannschaftsmeisterschaften wurden entsprechend der Entscheidung der Swiss Wrestling Federation für das Jahr 2020 beendet.

 

 

 

 

IN DEREN TEILVERBÄNDEN FINDEN JÄHRLICH MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN DER JUGEND STATT.

                              

Ostschweizerischer                   Zentralschweizer
Ringerverband                          Ringerverband

 

 

 

Keine überzeugende Leistung der Schweizer Athleten im Griechisch-römischen Stil

 

 

Beim Eintreffen an der Wettkampfstätte überraschte als erstes neben die zu diesem jährlichen Anlass vielen freien Parkplätze; beim Betreten der Wettkampfstätte die Ruhe in der Halle. Ein Blick in die Halle bestätigte: Hier ist wenig los. Genau so war es auch: Ganze 34 (!) Teilnehmer gingen über die Waage.

Über Ursachen dieser Misere konnten oder wollten die Verantwortlichen des österreichischen Verbandes und des Veranstalters nichts sagen. Die Gewichtsklassen trug man im Pool-, bzw. im Nordischen (bis fünf Sportler) Modus aus.

 

Jedoch diese restlichen 29 Ringer erwiesen sich in den Kategorien besser als die fünf Juniorenringer der Swiss Wrestling Federation. Eine harte aber objektive Aussage.

 

  

 

 

Vom 10. - 16.Februar 2020 finden die Europameisterschaften der Ringer in Rom/ostia statt. Austragungsort ist der Pala Pellicone im Zentrum der Olympischen Kampfsportarten, Via dei Santorini 79.

 

Hier weitere Informationen: 

https://unitedworldwrestling.org/sites/default/files/2020-01/infos_02_roma.pdf

 

Es werden weitestgehend alle Spitzenathleten der Europäischen Verbänden antreten: Hier kann man die Meldelisten einsehen:

 

https://unitedworldwrestling.org/article/european-championship-entries

 

 

 

 

   

<Fotos:Privat von analogen Aufnahmen>