EINE VISITE BEIM GRUNDLAGENTRAINING DER ELITE 

 

 

Es sind seit den Weltmeisterschaften in Las Vegas wieder einmal vier Jahre vergangen. Die Weltelite der Ringer trifft sich im kasachischen Nur-Sultan für die Ermittlung der ersten Olympiateilnehmer während der Weltmeisterschaften.

 

 

   

 

 

Die Ringerfans erwarten die Stars wie: Sadulaev, Vlasov (RUS), Chamizo (ITA), Belenuik (UKR), Burroughs und Schnyder (USA) sowie Stäber (GER). Es gibt aber genug Athleten, die in die ersten Olympiaplätze vorstossen können. Die Experten wagen kaum Prognosen. Einige Athleten müssen in olympische Kategorien wechsel. So auch der deutsche Frank Stäbler, der mit seinem Projekt 67 (die angestrebte Gewichtsklasse) auch die Öffentlichkeit in den social medias einbezieht. 

 

 

 

 

TALLIN IST GASTGEBER DER WELTTITELKÄMPFE DER JUNIOREN